ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINES

Jede Bestellung setzt das Einverständnis seitens des Käufers unserer vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus.

PREISE

Die Preise verstehen sich netto inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich der Beteiligung an den Versandkosten, die vom Käufer zu tragen sind.

Unsere Preise können sich ändern, ohne dass dies von uns vorher angekündigt werden muss. Es sind jeweils die am Tage der Bestellung gültigen Preise anwendbar.

LIEFERUNG

Die Versandstücke werden im Allgemeinen, je nach Verfügbarkeit der bestellten Modelle, 3 bis 10 Tage nach Zahlungseingang verschickt.

Sollte die Herstellung länger dauern, wird der Kunde davon in Kenntnis gesetz.

All unsere Sendungen werden mit dem Paketdienst der französischen Post versendet: innerhalb Frankreichs mit Colissimo ohne Gegenzeichnung. Pakete ins Ausland werden mit Colissimo Expert International mit Gegenzeichnung versendet.

Wir stellen Ihnen so bald wie möglich einen Link zur Verfügung, mit dem Sie online die Lieferung Ihres Versandstücks verfolgen können.

PORTOKOSTEN

In den Versandkosten sind Verpackung, Handhabung und Portokosten enthalten.

Die Portokosten werden für jeden Bestimmungsort vor Ihrer endgültigen Bestellbestätigung automatisch berechnet.

RETOURSENDUNGEN

Jede Retoursendung muss zwischen Käufer und Verkäufer ausdrücklich vereinbart werden.

Jede Retoursendung muss frankiert und unbedingt in der Originalverpackung zurückgeschickt werden.

Der Käufer muss die Ware prüfen, eventuelle Vorbehalte anmelden und gegebenenfalls beim Speditionsunternehmen innerhalb der gesetzlichen Frist Regressansprüche geltend machen.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die Zahlung Ihrer Waren, die Sie auf unserer Internetseite gekauft haben, erfolgt bei der Bestellung per

- Kreditkarte

- PayPal

- Bankscheck, zahlbar in Frankreich, auf Euro lautend, auf VIBRAWELL ausgestellt und adressiert an:

      VIBRAWELL
      8 chemin de Stéaumont
      F-88600 PREY

- Per Überweisung:  Alle anfallenden Bankgebühren gehen zu Ihren Lasten !

EIGENTUMSVORBEHALT

Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des in Rechnung gestellten Preises unser Eigentum.

GERICHTSSTAND

Im Falle eines Rechtsstreits ist allein das Handelsgericht von Epinal zuständig, ungeachtet des Lieferorts, der akzeptierten Zahlungsweise und selbst bei Heranziehung von Dritten in ein Verfahren oder bei mehreren Verteidigern.